TSG Reutlingen
  • Testspiel gegen VC Kanti Schaffhausen!

    (volleyball)

    Open or Close

    22491807 1662954073776177 4888512527806271061 n

    Gutes zu berichten gibt es heute von unserer U18/U20 2. Diese bestritt am vergangenen Wochenende ein Testspiel gegen den VC Kanti Schaffhausen. Zwar waren die Schweizerinnen, wie erwartet, den neu zusammengestellten Jugendteams aus Reutlingen über weite Teile überlegen, dennoch kämpften sich die Mädels gut ins Spiel und wurden auch mit einem Satzgewinn zum 1:4 belohnt. Wir ziehen den Hut vor der super Jugendarbeit der Nachbarn und gratulieren natürlich auch der ersten Mannschaft des VC Kanti Schaffhausen zum fast schon historischen Sieg gegen Volero Zürich!

  • Ein voller Erfolg!

    (volleyball)

    Open or Close

    Volleyball-Bundesliga in Reutlingen - Wir ziehen Bilanz!

    Nachdem wir uns eine kleine Verschnaufpause gegönnt haben, wollen wir uns nun die Zeit nehmen, Euch ein wenig von unserem Bundesliga-Event am 16.09.2017 zu berichten. Wir konnten an diesem Samstagabend nicht nur die beiden Bundesligisten des TV Rottenburg Volleyball uns des TSV Herrsching in der Oskar-Kalbfell-Sporthalle begrüßen, sondern auch rund 600 Zuschauer – ca. 200 Zuschauer mehr als im vergangenen Jahr. Außerdem war Herr Weber, der Amtsleiter für Jugend und Sport der Stadt Reutlingen, sowie der Chefarzt der Kinder- und Jugendabteilung des Krankenhauses Reutlingen, Herr Prof. Dr. Freisinger, anwesend. Den Zuschauern bot sich im Laufe der Veranstaltung ein spannendes Spiel, welches letztlich mit 3:1 an die Gäste aus Herrsching ging. Nichts desto trotz war unsere Heimmannschaft des TV Rottenburg sehr zufrieden und lobte besonders unsere hervorragende Organisation und die Professionalität der Veranstaltung. Die Domstädter haben bereits angekündigt, im nächsten Jahr wieder für ein Testspiel in unserer Halle zur Verfügung zu stehen, was uns natürlich sehr freut. Besonders für unsere zahlreichen Jugendspielerinnen war der Besuch der „ganz Großen“ in der eigenen Halle nochmals ein besonderer Motivationsschub vor der kommenden Saison: „Wenn man die Bundesligaspieler hier in der eigenen Halle spielen sieht, dann steckt man die eigenen Ziele gleich noch ein Stückchen höher. Das ist schon ein ganz besonderes Erlebnis.“ Auch unsere Einlaufkinder, die unter anderem vom Friedrich-List-Gymnasium in Reutlingen kamen, waren begeistert mit den Topsportlern aufs Feld zu kommen.

    Auch der gute Zweck unseres Events kam gut an. Bereits zu Beginn des dritten Satzes war die Tombola komplett ausverkauft, sodass im Anschluss an das Spiel eine Spende von 788,50 Euro an Herrn Prof. Dr. Freisinger überreicht werden konnte, der mehr als überwältigt war von der erreichten Summe.

    Bereits im Laufe der Woche haben wir mehrere Anfragen für verschiedene Trainingsgruppen erhalten und hoffen für die bevorstehende Saison noch neue Gesichter bei der TSG Reutlingen begrüßen zu dürfen. Wir suchen vor allem noch Kinder im Alter von 8-10 Jahren, da wir für die Jahrgänge 2007/2008 in den kommenden Wochen eine neue Trainingsgruppe schaffen werden.

    Wir sind sehr froh, dass wir dieses Event nun schon im zweiten Jahr ausrichten durften, um noch mehr Leute für den Sport, den wir alle so lieben, zu begeistern. Doch wie wir alle wissen, ist Volleyball nicht nur auf, sondern auch neben dem Feld ein echter Teamsport – Ohne die zahlreichen helfenden Hände aus allen Mannschaften sowie unsere zahlreichen Sponsoren wäre diese Veranstaltung für uns nicht möglich gewesen. Daher bedanken wir uns bei:

    Allen Vereinsmitgliedern, die gebacken, gemalt, verkauft, gezählt, organisiert, geputzt, gestanden und gesessen haben, um diesen Samstagabend zu einem sportlichen Toperlebnis zu machen. Außerdem bedanken wir uns bei unseren Ballkindern aus der U14 sowie unserem Maskottchen, dessen Name an dieser Stelle leider nicht verraten werden kann, dessen Performance aber auf ein großes schauspielerisches Talent schließen lässt.

    Außerdem bedanken wir uns bei:

    Mare e Monti Trattoria
    Easy Sports Reutlingen-Mitte
    uhlsport
    Gärtner
    Brillinger GmbH & Co. KG
    Kreissparkasse Reutlingen
    Der VolleyBÄR

    21765411 1638729182865333 3852087568905638818 o

  • Volleyball der Spitzenklasse bei der TSG Reutlingen - Wir gehen in die zweite Runde!

    (volleyball)

    Open or Close

    "Gottes schönste Gabe ist und bleibt der Schwabe,

     doch auch so mancher stramme Po in Lederhosen macht uns froh."

     

    Wie im letzten Jahr, wird der Beginn der Volleyballsaison bei uns wieder um ein paar Tage nach vorne verschoben. Bereits am 16.09.2017 um 19 Uhr wird es in Reutlingen zu einer ersten Begegnung zweier Bundesligisten kommen. Der TV Rottenburg und der GCDW Herrsching treffen in der Oskar-Kalbfell-Halle im Rahmen eines Vorbereitungsspiels aufeinander. Mit Herrsching kommt der 'geilste Club der Welt' ins Schwabenland und trifft dort auf den TV Rottenburg, der seine Ligaspiele im 'Tollhaus der Liga' austrägt. Nicht nur das spricht für eine stimmungsvolle Begegnung. Bereits in den vergangenen Spielzeiten sind sich die beiden Clubs auf Augenhöhe begegnet und begeisterten ihr Publikum durch ein paar hart umkämpfte Fünf-Satz-Spiele.
    Doch an diesem Abend soll nicht nur Volleyball der Spitzenklasse im Fokus stehen, sondern auch der gute Zweck. Im Rahmen einer Tombola gibt es verschiedene Sachpreise (u.a. Eintrittskarten, Volleyballartikel und Restaurantgutscheine) zu gewinnen, wobei der Erlös an die Kinder- und Jugendstation des Reutlinger Krankenhauses gespendet wird. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Eintrittskarten sind im Kartenvorverkauf über Facebook (TSG Reutlingen Abteilung Volleyball) oder per Mail (volleyball@tsg-reutlingen.de) erhältlich.

     

    0001 - Kopie

  • 1,2 Feierei :)

    (volleyball)

    Open or Close

     

    Bild Meister

    Foto: Fritz Neuscheler

    Nach dem letzten Spieltag der Saison dürfen die Damen 1 endlich feiern! Der Aufstieg in die Landesliga war zwar schon am drittletzten Spieltag unter Dach und Fach, dennoch wollte Trainer Jan Grauel auch noch die restlichen möglichen sechs Punkte sichern. Durch berufs- und krankheitsbedingte Ausfälle musste man dann aber sowohl nach Hauerz als auch nach Kressbronn in Minimalbesetzung anreisen. Zudem fehlten an beiden Spieltagen alle Mittelblocker. Doch Reutlingen wäre nicht Reutlingen und Jan Grauel wäre nicht Trainer der Damen 1, wenn man dieses Problem nicht hätte lösen können. Kurzer Hand spielten die beiden Außenannahmespieler Anne Bühler und Franziska Fuchs auf der Mitte und unsere Libera Alisa Schweizer durfte auch mal über Außen angreifen. Nach Kressbronn fuhren außerdem zwei unserer U20-Spielerinnen mit, die beide ein starkes Spiel ablieferten. So konnte man sich von sechs möglichen Punkten noch fünf sichern und geht mit sagenhaften 44 Punkten aus der Bezirksligasaison in die wohlverdiente Feierpause! :)


    Auch unsere Damen 2 haben eine starke Saison gespielt, die sie auf dem dritten Tabellenplatz der Bezirksliga Süd beendeten. Unsere U18 geht mit Tabellenplatz drei in die wohlverdiente Pause und unsere U20 mit Tabellenplatz zwei sowie dem Bezirksmeistertitel. Zudem stehen die Mädels auch in der Endrunde vom Jugendpokal. Unsere U20 2 ist insgesamt an drei Jugendpokalspieltagen dabei gewesen und hat neben vielen Erfahrungen auch an Spielpraxis gewonnen. Derzeit noch im Spielbetrieb sind unsere Kleinsten - Die U13-Spielerinnen stehen im Moment direkt hinter den drei TüMo-Mannschaften auf einem hervorragenden vierten Tabellenplatz und fiebern dem nächsten Spieltag am 29.04.2017 schon entgegen.

    Mit diesen tollen Ergenissen verabschieden wir uns in die Sommerpause und in den Sand.

    Vorher wollen wir uns aber noch bei allen helfenden Händen, bei unseren Erfolgstrainern und natürlich auch bei unserem Lieblingsitaliener Mare e Monti, bei dem Finanzinstitut unseres Vertrauens, der Kreissparkasse Reutlingen, sowie bei unserem Fitnesstempel easy sports bedanken - Ihr seid spitze!

     

     

  • U13 startet in den Spielbetrieb

    (volleyball)

    Open or Close

    Unsere U13 startet am kommendem Samstag, den 11.03.2017, in den Spielbetrieb. Gemeinsam mit Trainer Jan Grauel wollen unsere jüngsten Talente nun den Schritt wagen und ihr Können im Vergleich zu anderen Mannschaften austesten. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Kreissparkasse Reutlingen für die tollen neuen Trikots und wünschen den Mädels viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

    Fotos Trikots Stöpsel